Nächstes Event in:

  • 00 Tage
  • 00 Std
  • 00 Min
  • 00 Sek
+

Förderungen

Hier ein kleiner Überblick über all unsere Förderungen.

Unsere Förderungen und Zusagen 2013-2017

Hier werden wir Sie in Kürze über unsere Förderungen aus dem Jahr 2017 informieren.

Unsere Förderungen in 2016:

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über geförderte Projekte im Jahr 2016. Aufgrund der Anzahl stellen wir hier nicht alle vor. Darüber hinaus können Sie sich dazu einige Bilder anschauen.

Projektwoche der Regenbogenschule

Die Regenbogenschule wurde bei der Projektwoche mit dem Themenschwerpunkt “Natur und Technik – hautnah erleben” unterstützt. Dabei hatten die Schüler/-innen die Möglichkeit, in kleinen Gruppen zu verschiedenen Themen zu forschen, zu experimentieren und zu lernen.


Beratungsstelle für Krebsbetroffene Leverkusen e.V.

Die Beratungsstelle wurde bei der Erneuerung der veralteten EDV-Anlage sowie der Anschaffung von einem Beamer und einer passenden Leinwand für Vorträge unterstützt.


Diakonisches Werk

Das Diakonische Werk wurde bei der Einführung des Projektes “Wendepunkte” unterstützt. Dieses soll als Hilfestellung für Kinder suchtkranker Eltern illegaler Drogen dienen. Dabei handelt es sich um eine Kooperation zwischen dem Diakonischen Werk, der Suchthilfe gGmbH sowie dem Fachbereich Kinder und Jugend der Stadt Leverkusen.


Verein der Freunde und Förderer der Rat-Deycks-Schule Leverkusen e.V.

Die Rat-Deycks-Schule hat das Projekt “Vom Material zur Idee” durchgeführt. In diesem Projekt soll das Interesse der Schüler/-innen für den künstlerischen Bereich geweckt werden. Über das Kennenlernen des Materials soll schließlich eine Skulptur geschaffen werden.


Villa Farbenherz e.V.

Der Verein Villa Farbenherz hat ein Sommerhalbzeitfest unter dem Motto “Abenteuer im Zauberwald im NautrGut Ophoven” organisiert. 150 Kinder haben mit der finanziellen Unterstützung der Bürgerstiftung Leverkusen einen ganzen Tag mit Spiel und Spaß genossen.


Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Leverkusen e.V.

Alte bekannte Lieder wie „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ aus dem Dschungelbuch und Schlager wie „Für Dich soll’s rote Rosen regnen” gab es mit Unterstützung der Bürgerstiftung Leverkusen für die Bewohner, Angehörige und Freunde der Lebenshilfe Leverkusen e. V. zu hören. Schwester Bernadetta brachte als Animateurin den ganzen Saal zum Singen und Lachen.


Deutscher Familienverband Kreisverband Leverkusen e.V.

Der Kreisverband Leverkusen des Deutschen Familienverbandes hat die Mädchen*beratungsstelle TOWANDA gegründet. Diese richtet sich an Mädchen und junge Frauen bis 27 Jahre unabhängig von kulturellem Hintergrund, sexueller Orientierung oder religiöser Zugehörigkeit. Die Beratungstätigkeit wird ehrenamtlich durchgeführt. Die Bürgerstiftung Leverkusen hat die Beratungsstelle mit einer Spende für die räumliche und technische Ausstattung des Beratungsraumes unterstützt.


Jugendszene Lev – Das trägerübergreifende Netzwerk der Leverkusener Kinder- & Jugendeinrichtungen

Die Jugendszene Lev organisiert ein “Sommerspektakel” für Kinder und Jugendliche im Skatepark unter der Stelzenbrücke. Vom 26. – 28.07.2016 werden unter anderem ein Skateworkshop, ein Street Soccer Turnier, ein Graffitiworkshop, ein BMX-Workshop und vieles mehr angeboten. Alle Angebote sind kostenfrei.


Villa Farbenherz e.V.

Am 21.08.2016 findet erstmalig das große Kinderfest “LEVspielt³” statt. An drei Standorten gleichzeitig – Neulandpark, NaturGut Ophoven und Wildpark Reuschenberg – werden den Kindern Mitmachaktionen, Unterhaltung und andere Attraktionen wie z.B. Kinderschminken, Hüpfburgen, Bastelaktionen, Märchenerzählungen und vieles mehr angeboten.


TuS Rheindorf 1892 e.V.

Der Verein hat im Jahr mit dem Neuaufbau seiner Handballjugend begonnen. Im Jugendbereich wird auf kleinere Tore gespielt. Um die vorhandenen Tore nutzen zu können, werden dringend neue Minihandballbretter benötigt. Dabei wird der Verein von der Bürgerstiftung Leverkusen unterstützt.


PariSozial Bergisches Land gGmbH

Mit der Übernahme der Trägerschaft der Tageseinrichtung für Kinder in Leverkusen-Quettingen (Kinderhaus am Bürgerbusch) im Februar 2014 wurden Überlegungen angestellt, im Rahmen der pädagogischen Arbeit mit den Kindern den fußläufig erreichbaren Bürgerbusch als naturnahen Raum zu nutzen und mittelfristig eine Waldgruppe einzurichten. Zu Umsetzung wurde ab August 2015 in unmittelbarer Nähe zum Bürgerbusch ein Grundstück gepachtet. Zum Kindergartenjahr 2016/2017 soll eine Waldgruppe als 5. Gruppe der Einrichtung eröffnet werden. Diese hat ihren Mittelpunkt auf dem gepachteten Gelände. Es sind allerdings noch einige Maßnahmen notwendig, um das Grundstück für die vorgesehenen Zwecke zu verwenden. Die Bürgerstiftung Leverkusen unterstützt die Umsetzung mit Fördermitteln.


Leverkusener Bündnis gegen Depressionen

Bei diesem Bündnis handelt es sich um eine Initiative bestehend aus der für Leverkusen zuständigen psychiatrischen Fachklinik (LVR-Klinik Langenfeld), dem Sozialpsychiatrischen Zentrum Leverkusen, dem Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Leverkusen, der Suchthilfe gGmbH, Vertretern der niedergelassenen Psychiater/-innen und Psychotherapeuten/-innen und der Kassenärztlichen Vereinigung. Darüber hinaus findet eine enge Zusammenarbeit mit der Stadt Leverkusen und der VHS Leverkusen statt.

Am 23.10.2016, in der Woche der seelischen Gesundheit, findet die Auftaktveranstaltung in Zusammenarbeit mit der VHS Leverkusen statt. Ziel ist die Bekanntmachung des Bündnisses. Die Auftaktveranstaltung wird durch die Bürgerstiftung Leverkusen finanziert.


Förderverein Käthe-Kollwitz-Schule e.V. / Suheyla Ferwer Tanztheater

Das Suheyla Ferwer Tanztheat führt das Projekt „Fame – Dance for your rights“ durch. Dies ist ein integratives Tanztheaterstück mit voraussichtlich 80 Teilnehmern. Diese bestehen zu zwei Dritteln aus Flüchtlingskindern und –jugendlichen (10 – 19 Jahre) aus Leverkusener Schulen (KKS Gesamtschule, Lise-Meitner-Gymnasium). Das andere Drittel sind fest Ensemblemitglieder, Schüler/-innen aus unterschiedlichen Leverkusener und Kölner Schulen im Alter von 6 bis 21 Jahren.


Villa Zündfunke e.V.

Das Bauprojekt „Villa Zündfunke“ versteht sich als Jugend-Kultur-Werkstatt, Bürger-Treff und Generationenhaus für Hitdorf. Es treffen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu verschiedensten Kursangeboten, die ehrenamtlich von den Mitgliedern des Vereins angeboten werden. Ein multifunktionales Bürgercafé wird das Herz des geplanten Zentrums sein. Außerdem gibt es ein durch die Baumaßnahmen erweitertes „Matchboxtheater“ und eine vereinseigene Kita („Rheinpiraten“).  Die Bürgerstiftung fördert das Projekt.

Vorstellung der Trainingspuppe (Broncho-Boy) auf der Kinderstation des Klinikums Leverkusen

Unsere Förderungen in 2015:

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über geförderte Projekte im Jahr 2015. Aufgrund der Anzahl stellen wir hier nicht alle vor. Darüber hinaus können Sie sich dazu einige Bilder anschauen.

 

Kinderstation des Klinikum Leverkusen

Die Kinderstation hat eine Förderung für die Anschaffung einer Trainingspuppe für Bronchoskopie erhalten. Der sogenannte Broncho-Boy dient dazu, den Notfall bei Fremdkörpern in der Luftröhre von Kindern zu simulieren.


Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Der Sozialdienst katholischer Frauen bietet individuelle Beschäftigungsangebote für psychisch beeintächtMenschen an. Dieses Angebot wurde mit finanzieller Unterstützung  der Bürgerstiftung Leverkusen um insgesamt vier EDV-Arbeitsplätze erweitert. Dort könne erste Erfahrungen mit dem Computer und verschiedenen Programmen gesammelt, vorhanden Kenntnisse aufgefrischt und vertieft werden.


Leverkusener Tafel e.V.

Die Leverkusener Tafel versorgt ca. 4.300 bedürftige Mitbürger in Leverkusen mit Lebensmitteln. Durch die stetig wachsende Zahl von Bedürftigen und die damit verbundenen Abholungen bei den Lebensmittelsponsoren der Tafel musste der Fuhrpark um ein weiteres Kühlfahrzeug erweitert werden. Die Bürgerstiftung Leverkusen hat dies durch ihre Spende zusammen mit weiteren Unterstützern möglich gemacht.


Verein der Freunde und Förderer der Rat-Deycks-Schule Leverkusen e.V.

Die Rat-Deycks-Schule ist eine Förderschule. Der Übergang von der Schule in das Berufsleben gestaltet sich dort besonders schwierig. Deshalb beteiligt sich die Schule seit 2008 an dem Programm des Landes NRW „Partner für Schule – Zukunft fördern“. Durch die Umsetzung von zwei Modulen für die Klassen 8/9 wurde die berufliche Orientierung intensiviert und die sozialen Kompetenzen erweitert. Die 4-5 tägigen Seminare finden außerhalb von Leverkusen statt, weil die Schüler/innen so vielfältige, neue und intensive Erfahrungen und Eindrücke sammeln können.


Frauenberatungsstelle Leverkusen e.V.

Die Frauenberatungsstelle hat am 19.04.2015 eine Benefizveranstaltung unter dem Motto „Frau Höpker bittet zum Gesang – das Mitsingkonzert“ im Scala in Opladen mit Katrin Höpker veranstaltet. Die Bürgerstiftung Leverkusen förderte die Benefinzveranstaltung mit einer Spende, sodass die Erlöse komplett der Frauenberatungsstelle zu Gute gekommen sind und die Beratungsarbeit weiterhin gesichert ist.


Elterninitiative Buddelkiste e.V.

Die Kletter-/Seillandschaft auf dem Außengelände der Kindertagesstätte war veraltet und teilweise kaputt. Deshalb musste diese aus Sicherheitsgründen repariert und modernisiert werden. Die Umsetzung hat die Bürgerstiftung Leverkusen mit einer Spende gefördert.


Soroptimist Club Leverkusen/Leichlingen

Die Bürgerstiftung Leverkusen unterstützt das Flüchtlingsprojekt „Nähen verbindet“ für die Integration von Frauen und Mädchen. Dabei soll das Erlernen der deutschen Sprache mit Nähen verbunden werden. Die Teilnehmer treffen sich zweimal wöchentlich und werden sowohl durch Lehrkräfte als auch von Schneiderinnen unterstützt.


Irlandfreunde Leverkusen e.V.

Die Irlandfreunde veranstalten dieses Jahr die 7. Irish Days im Neulandpark. Diese bieten eine ausgewogene Mischung von Musik und einem bunten “Jahrmarkt” mit Informationen rund um Irland. Die Bürgerstiftung Leverkusen unterstützt die Veranstaltung mit einer Spende. Der Eintritt zu den Irish Days ist frei.


Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V.

Der Opladener Geschichtsverein führt in Zusammenarbeit mit dem Jülicher Geschichtsverein ein Forschungs- und Ausstellungsprojekt zum Thema „Das preußische Jahrhundert – Jülich, Opladen und das Rheinland 1815 bis 1914″ durch. Im Vordergrund stehen Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Entwicklung der beiden Orte, die eine jahrhundertelange Geschichte innerhalb des Territoriums Jülich-Berg verbindet. Die Ausstellung wird von Mai bis November 2016 zeitgleich in Leverkusen (Villa Römer) und Jülich gezeigt. Die Umsetzung des Projektes in Leverkusen hat die Bürgerstiftung Leverkusen gefördert.


Beratungsstelle für Krebsbetroffene Leverkusen e.V. – help –

Die Beratungsstelle help hilft krebserkrankten Menschen. In diesem Jahr blickt der Verein auf 25 Jahre Arbeit zurück. Seitdem haben über 5.000 Menschen das Beratungs- und Betreuungsangebot angenommen. Die jährliche Anzahl ist in den letzten Jahren steigend, sodass mittlerweile jährlich ca. 400 betroffene Personen das Angebot annehmen. Aus Anlass des Jubiläums ermöglicht die Bürgerstiftung Leverkusen die Renovierung des Vortrags- und Versammlungsraumes. In diesem finden öffentliche Vorträge, Diskussionsrunden, Versammlungen, Vorstandssitzungen sowie Büroarbeiten statt.


Förderverein Kita St. Joseph in Leverkusen-Hitdorf e.V.

Die Bürgerstiftung Leverkusen unterstützt die Kita möchte bei der Anschaffung von drei wetterfesten Kindersitzgruppen (Bänke und Tische) für den Außenbereich. Ein Großteil der Aktivitäten kann dadurch auch bei schlechtem Wetter (frühstücken, malen, basteln etc.) nach draußen verlagert werden.


Diakonisches Werk Leverkusen

Das Diakonische Werk führt das Projekt “Wendepunkte” durch. Dieses soll als Hilfestellung für Kinder suchtkranker Eltern illegaler Drogen dienen. Es handelt sich um eine Kooperation zwischen dem Diakonischen Werk, der Suchthilfe gGmbH sowie dem Fachbereich Kinder und Jugend der Stadt Leverkusen. Die Bürgerstiftung Leverkusen fördert die Umsetzung des Projektes.

Unsere Förderungen und Zusagen in 2014:

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über geförderte Projekte im Jahr 2014. Aufgrund der Anzahl stellen wir hier nicht alle vor. Darüber hinaus können Sie sich dazu einige Bilder anschauen.

Stipendien der Bürgerstiftung Leverkusen

Für die Teilnahme an einem Auslandsaufenthalt mit den Gesellschaften YFU, AFS und ODI lobt die Bürgerstiftung Leverkusen jährlich 10.000 Euro aus. In 2014 konnten bisher zwei Stipendiatinnen gefunden werden. Beide werden mit einem Teilstipendium unterstützt. Die Schülerinnen haben sich für Russland und Cost Rica entschieden.

Außderdem vergibt die Bürgerstiftung auch für das Schuljahr 2014/2015 Stipendien für den Besuch der Junior Management School. Die Entscheidungen werden im Herbst zusammen mit der jMS gefällt.

Volkshochschule Leverkusen

Die VHS wird im Jahr 2014 bei mehreren Projekten unterstützt. Es ist

die Unterstützung von lernschwachen Integrationskursteilnehmern geplant. Die Kurse wenden sich an Integrationskursteilnehmer mit Lese- und Schreibschwäche. Neben einfachen Lese- und Schreibfertigkeiten werden Grundbegriffe der deutschen Grammatik vermittelt.

Außerdem wird Förderunterricht in den Kernfächern Deutsch, Englisch und Mathematik angeboten. Es sollen spezielle Fördermaßnahmen für Schüler des zweiten Bildungsweges im Bereich der Schulabschlüsse erfolgen.


KGS Thomas-Morus-Schule

Die Thomas-Morus-Schule hat zusammen mit dem Kölner Spielecircus eine Projektwoche initiiert. Diese wurde mit einer Abschlussaufführung abgeschlossen. In dieser Projektwoche wurden Kreativität, Eigenständigkeit und soziale Kompetenzen der Schüler/innen gefördert.


Förderverein GGS Leverkusen Quettingen e.V. und Kindertagesstätte Nikolaus Gross

Beide Einrichtungen wurden bei der Umsetzung des Projektes „Mut tut gut“ unterstützt. Dabei setzen sich Kinder grundsätzlich mit dem Neinsagen auseinander. Neinsagen zu Gewalt, Drogen, Mutproben, Erpressung etc.


Förderverein Sportplatz Bergisch Neukirchen e.V.

Der BV 1952 Bergisch Neukirchen e.V. betreibt wichtige Stadtteilarbeit im Bereich des Jugend-Fußballs. Allerdings müssen die Jugendlichen bisher auf einem Ascheplatz trainieren und spielen. Dieser ist im Winter oftmals nicht bespielbar. Deswegen hat die Bürgerstiftung Leverkusen den Verein mit einer Spende für die Umwandlung des Platzes in einen Kunstrasenplatz unterstützt.


Förderverein der städtischen Kita Nobelstr. 33c

Die Kindertagesstätte wurde bei der Anschaffung und Installation einer Matschtreppe im Außenbereich unterstützt. Diese ermöglicht den Kinder Erfahrungen mit dem Element Wasser zu sammeln. Außerdem verspricht die Matschtreppe eine gewisse Abkühlung an heißen Sommertagen.


Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V. Leverkusen

Der OGV ist bei der Realisierung seiner Jahresausstellung unterstützt wurden. Die Ausstellung mit dem Titel “1914: Julikrise und Kriegseuphorie” wird sich mit der Darstellung der Ereignissen zu Kriegsbeginn in einem eropäischen Vergleich aus kommunaler Perspektive beschäftigen.


NaturGut Ophoven

Auch in diesem Jahr unterstützt die Bürgerstiftung die Kinderakademie auf dem NaturGut Ophoven. Diese ist bereits zehnmal zuvor zur Förderung von besonders begabten Grundschülerinnen und Grundschülern durchgeführt wurden. Dieses jahr lautet das Thema “Nachhaltigkeit? Was ist das eigentlich?”.


Verein für Förderung kommunaler Filmarbeit e.V.

Das kommunale Kino benötigt einen neuen digitalen Projektor. Filme für den alten Projektor werden von den Filmverleihern nicht mehr angeboten, sodass ohne das neue Projektionsgerät kein Programm im gleichem Umfang angeboten werden kann. Das kommunale Kino der VHS Leverkusen ist schon lange Bestandteil der Kultur in Leverkusen. Deshalb hat die Bürgerstiftung Leverkusen die Neuanschaffung mit einer Spende unterstützt.


Deutsche Parkinson Vereinigung e.V.

Die Regionalgruppe Leverkusen-Opladen erhält eine Förderung für ein einwöchiges Seminar mit Heilpädagogischer Begleitung, Musiktherapie, Kunsttherapie, Ergotherapie und weiteren Angeboten. Die Teilnehmer sind Langzeit “Parkinsonbetroffende” und deren Angehörige aus Leverkusen.


Notfallseelsorge

Die Notfallseelsorge hilft bei schweren Schicksalschlägen, z.B. bei schweren Unfällen oder den plötzlichen Tod eines Angehörigen. In solchen Situationen kümmert sie sich um die Betreuung der Angehörigen, Unfallzeugen oder anderen Hilfebedürftigen. Für diese wichtige Arbeit hat die Bürgerstiftung Leverkusen der Notfallseelsroge ein eigenes Dienstfahrzeug zur Verfügung gestellt.


Deutscher Kinderschutzbund

Der Ortsverband Leverkusen hilft Familien mit dem Projekt “wellcome” nach der Geburt. Mütter werden nach wenigen Tagen aus der Klinik entlassen und zu Hause beginnt – trotz aller Freude – der ganz normale Wahnsinn: das Baby schreit, niemand kauft ein, das Geschwisterkind ist eifersüchtig und der besorgte Vater hat keinen Urlaub mehr. Wer keine Hilfe von Freunden oder Familie hat, bekommt sie von wellcome. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen unterstützen die Familien in der Anfangsphase.


Europäisches Jugendparlament in Deutschland e.V.

Das Europäische Jugendparlament bietet seit über 20 Jahren jungen Menschen einen Raum, sich aktiv mit gesellschaftlichen Fragen auseinander zu setzten. Es werden zum vierten Mal in Folge regionale Auswahlsitzungen im Süden, Norden und in der Mitte der Bundesrepublik, die Teil eines traditionsreichen Schulwettbewerbs sind, veranstaltet. Eine Auswahlsitzung findet im Jahr 2015 am Landrat-Lucas-Gymnasium in Leverkusen statt. Die Ausrichtung der Sitzung wird von der Bürgerstiftung Leverkusen finanziell unterstützt.

Unsere Förderungen und Zusagen in 2013:

Vergabe von Auslandsstipendien

Für die Teilnahme an einem einjährigen Auslandsaufenthalt mit den Gesellschaften YFU und AFS lobt die Bürgerstiftung Leverkusen jährlich 10.000 Euro aus.
In 2013 konnte eine Stipendiatin gefunden werden. Die Stipendiatin erhält ein Stipendium für einen Aufenthalt in Malaysia.


Förderung der 72 Stunden Aktion des BDKJ

Bei der Aktion, die unter dem Motto “Uns schickt der Himmel” durchgeführt wurde, wurden soziale Projekte von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen innerhalb von 72 Stunden verwirklicht. Die Bürgerstiftung Leverkusen hat die Aktion mit einem Regendach für den pädagogisch betreuten Spielplatz in Rheindorf unterstützt.


Vergabe von Stipendien “nebenschulische Qualifikation”

Der Vorstand genehmigt die Förderung von zwei Schülern an der Junior Management School (JMs). Im Schuljahr 2013/2014 werden Stipendien im Wert von rund 5.000 Euro ausgelobt.


Förderung Projekt Cafe IDA

Die Caritas Leverkusen betreibt in der Seniorenbegegnungsstätte der Altenstiftung der Sparkasse Leverkusen – Wohnpark Bürgerbusch eine Cafe-Projekt für Demenzerkrankte und deren Angehörige. Die Bürgerstiftung Leverkusen unterstützt das Projekt bei den laufenden Kosten.


“Kinderakademie 2013” am NaturGut Ophoven

Hier lernen begabte und interessierte Grundschulkinder in den Herbsferien die Natur, Gruppendynamik und Teamfähigkeit spielerisch kennen. Die Herbstakademie wird seit 10 Jahren von der Bürgerstiftung Leverkusen gefördert.


Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Leverkusen e.V.

Es wurde die Einrichtung einer Babysprechstunde gefördert. Diese wurde für eine Verbesserung der Lebenssituation mit einem Säugling geschaffen. Dies gelingt, indem unerfahrene Eltern geschult werden, wie sie mit unterschiedlichen Situationen (z.B. exzessives Schreien) umgehen können.


Förderung von KiJu

Die Interessengemeinschaft zur Förderung der Kindergarten-, Kinder-, und Jugendarbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Opladen wurde in diesem Jahr bei mehreren Projekten unterstützt. Unter anderem wurde den Kindertagesstätten finanzielle Mittel für den Ausbau bzw. Umbau des U3-Bereichs zur Verfügung gestellt.


Gesellschaft für berufliche Förderung in der Wirtschaft e.V.

Die Bürgerstiftung Leverkusen hat das Projekt “TuWaS! Technik und Naturwissenschaften an Schulen” der GGS Bergisch Neukirchen unterstützt.


Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V. Leverkusen

Die “Montanus 13” ist eine Schriftenreihe für Lokal- und Regionalgeschichte in Leverkusen. Die Erstellung und das Drucken wurde von der Bürgerstiftung Leverkusen gefördert.