Nächstes Event in:

  • 00 Tage
  • 00 Std
  • 00 Min
  • 00 Sek
+

Bürgerstiftung Leverkusen

Pressetermin der Bürgerstiftung Leverkusen zum 5. JAZZ at the HEISENBERG

Jazz at the Heisenberg am Samstag den 6. Oktober

Am Samstag 06.10 von 12-16h veranstaltet das Werner-Heisenberg-Gymnasium das zur Tradition gewordene Gospel- und Jazzfestival “Jazz at the Heisenberg”. Auf zwei Bühnen können die Zuhörer, sowohl professionelle Bands, als auch diverse Schülergruppen des WHG erleben. Musik am laufenden Band! Gospel- und Jazz Gesang ist unser Schwerpunkt mit dem New Life Gospel Choir aus Düsseldorf, dem Blue Art Orchestra aus…

Bürgerstiftung unterstützt Projektwoche

Die Schüler/-innen der Regenbogenschule hatte im April eine tolle Projektwoche zu den Themen „Natur und Technik.“ Die Kinder hatten die Qual der Wahl, es gab ein vielseitiges Angebot an verschiedenen Projekten. So reichte das Angebot von Zeitreisen in die Steinzeit, ins Mittelalter oder zu den Indianern über Experimente mit Wasser, Strom und Wind, Spannendes über…

Eine andere Kultur, Tradition und Lebensweise…

…konnten zehn Schüler/-innen und zwei Lehrkräfte des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums bei ihrem Besuch in China kennenlernen. Im Rahmen der Bildungspartnerschaft mit der chinesischen Stadt Wuxi fand ein Gegenbesuch statt. Bereits im vergangenen Jahr war die Schule Nr. 6 aus Wuxi in Leverkusen zu Besuch. Faszniert berichteten die Reisenden nach ihrer Rückkehr von ihren Eindrücken und Erlebnissen. Die Bürgerstiftung…

Bürgerstiftung Leverkusen schüttet 80.000 Euro in Leverkusen aus

Die Bürgerstiftung Leverkusen hat 2004 ihre Arbeit als Initiative von Stadt und Sparkasse Leverkusen aufgenommen. Im Jahr 2015 hat die Stiftung eine Vielzahl an Projekten in und für Leverkusen gefördert. Insgesamt hat die Stiftung fast 80.000,00 Euro für viele unterschiedliche Bereiche wie Bildung, Gesundheitswesen, Kultur und generelle Jugend- und Altenhilfe ausgeschüttet. Und dies ausschließlich in…

Stellen Sie sich vor, Sie wohnen auf der Autobahn…

Die Treuhandstiftung “Karl-Otto und Dorothea Klein-Stiftung” unter dem Dach der Bürgerstiftung Leverkusen hat der Kinderklinik des Klinikum Leverkusen für die Frühgeborenen-Intensivstation Schallmessgeräte gespendet. Geräte, Personal, Eltern, Besucher und anderen Patienten erzeugen Lärm, der zu einer Belastung der Babys führt. Mittels Ampellicht in Ohrform wird mitgeteilt, inwieweit die Geräuschbelastung zu stark ist.      

Alle Jahre wieder – Sterntaler 2015

Mittlerweile hat die Sterntaler-Aktion schon Tradition in Leverkusen. Seit 2008 wird jedes Jahr bedürftigen Kindern zu Weihnachten eine Freude gemacht. Zusammen mit der Stadt werden geeignete Kindertagesstätten ausgesucht. Dieses Jahr werden 11 Einrichtungen in Leverkusen beschenkt. In der Vorweihnachtszeit basteln die Kinder Sterne und schreiben ihren Wunsch darauf. Anschließend besorgen die treuen Sternpaten die Geschenke…

Das kommunale Kino wird digital

Das Kommunale Kino (KoKi) der Volkshochschule Leverkusen gibt es seit 1969. Um dieses zu erhalten, wurde die analoge Vorführtechnik von der digitalen abgelöst. Dazu wurde für ca. 50.000,00 Euro ein Digitalprojektor angeschafft. Die Bürgerstiftung Leverkusen hat mit 10.000,00 eine Teil zum Erhalt des Kinos beigetragen. Das KoKi erfüllt einen Bildunsauftrag in Leverkusen. Es ist inhaltlich…

12. Kinderakademie auf dem NaturGut

In der ersten Herbstferienwoche fand die 12. Kinderakademie auf dem NaturGut Ophoven statt. In diesem Jahr lautete das Thema “Klimalabor”. Die Bürgerstiftung Leverkusen unterstützt das Projekt seit vielen Jahren. Mehr Infos erhalten Sie hier.

Einweihung einer neuen Seillandschaft

Die Kita Buddelkiste hat im Rahmen ihres Sommerfestes eine neue Seillandschaft eingeweiht. Die alte Kletterlandschaft auf dem Außengelände war teilweise kaputt. Deswegen wurde das Spielangebot für den Sommer repariert und modernisiert. Die Bürgerstiftung Leverkusen hat die Kindertagesstätte dabei mit einer Spende unterstützt. Hier geht’s zum Zeitungsbericht.

Neue Ausstellung des Opladener Geschichtsvereins

Der Opladener und der Jülicher Geschichtsverein präsentieren gemeinsam in beiden Städten eine Ausstellung zum Thema “Das preußische Jahrhundert – Jülich, Opladen und das Rheinland zwischen 1815 und 1914”. Das Projekt ist eingebunden in den Projektrahmen “Danke Berlin. 200 Jahre Preußen am Rhein”, welches vom Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz koordiniert wird. In der Villa Römer…