News

Hier finden Sie immer die aktuellsten Nachrichten rund um die Bürgerstiftung Leverkusen.

Bürgerstiftung Leverkusen schüttet 80.000 Euro in Leverkusen aus

Die Bürgerstiftung Leverkusen hat 2004 ihre Arbeit als Initiative von Stadt und Sparkasse Leverkusen aufgenommen. Im Jahr 2015 hat die Stiftung eine Vielzahl an Projekten in und für Leverkusen gefördert. Insgesamt hat die Stiftung fast 80.000,00 Euro für viele unterschiedliche Bereiche wie Bildung, Gesundheitswesen, Kultur und generelle Jugend- und Altenhilfe ausgeschüttet. Und dies ausschließlich in…

Stellen Sie sich vor, Sie wohnen auf der Autobahn…

Die Treuhandstiftung “Karl-Otto und Dorothea Klein-Stiftung” unter dem Dach der Bürgerstiftung Leverkusen hat der Kinderklinik des Klinikum Leverkusen für die Frühgeborenen-Intensivstation Schallmessgeräte gespendet. Geräte, Personal, Eltern, Besucher und anderen Patienten erzeugen Lärm, der zu einer Belastung der Babys führt. Mittels Ampellicht in Ohrform wird mitgeteilt, inwieweit die Geräuschbelastung zu stark ist.      

Gemeinsam ist einfach – Guter Start der Sparschwein-Aktion

Seit dem 10. Februar 2016 stehen in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Leverkusen Spendenschweine der Bürgerstiftung Leverkusen. Dort können alle Bürger, die gemeinnützige Einrichtungen in Leverkusen unterstützen möchten, D-Mark reinwerfen. Nach knapp zwei Wochen ist das erste Sparschwein geleert worden. Allein in dieser kurzen Zeit wurden circa 100 D-Mark eingeworfen. Dies ist ein erfreuliches Ergebnis und zeigt,…

Hilfe für Mädchen und junge Frauen

Der Kreisverband Leverkusen des Deutschen Familienverbandes hat die Mädchen*beratungsstelle TOWANDA gegründet. Diese gibt es seitdem 01.12.2015 und richtet sich an Mädchen und junge Frauen bis 27 Jahre unabhängig von kulturellem Hintergrund, sexueller Orientierung oder religiöser Zugehörigkeit. Die Beratungstätigkeit wird ehrenamtlich durchgeführt. Die Bürgerstiftung Leverkusen hat die Beratungsstelle mit einer Spende für die räumliche und technische Ausstattung…

Altes Geld für den guten Zweck

Die Bürgerstiftung Leverkusen stellt in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Leverkusen Spendenschweine auf. Die gesamten Mittel sollen gemeinnützigen Projekten in Leverkusen zu Gute kommen. Start ist der 10. Februar 2016 (Aschermittwoch). Mehr als 12 Mrd. D-Mark sind in Deutschland noch im Umlauf. Ein kleiner Teil davon mit Sicherheit auch in Leverkusen. Mit diesem können die Leverkusener…

Alle Jahre wieder – Sterntaler 2015

Mittlerweile hat die Sterntaler-Aktion schon Tradition in Leverkusen. Seit 2008 wird jedes Jahr bedürftigen Kindern zu Weihnachten eine Freude gemacht. Zusammen mit der Stadt werden geeignete Kindertagesstätten ausgesucht. Dieses Jahr werden 11 Einrichtungen in Leverkusen beschenkt. In der Vorweihnachtszeit basteln die Kinder Sterne und schreiben ihren Wunsch darauf. Anschließend besorgen die treuen Sternpaten die Geschenke…

Das kommunale Kino wird digital

Das Kommunale Kino (KoKi) der Volkshochschule Leverkusen gibt es seit 1969. Um dieses zu erhalten, wurde die analoge Vorführtechnik von der digitalen abgelöst. Dazu wurde für ca. 50.000,00 Euro ein Digitalprojektor angeschafft. Die Bürgerstiftung Leverkusen hat mit 10.000,00 eine Teil zum Erhalt des Kinos beigetragen. Das KoKi erfüllt einen Bildunsauftrag in Leverkusen. Es ist inhaltlich…

12. Kinderakademie auf dem NaturGut

In der ersten Herbstferienwoche fand die 12. Kinderakademie auf dem NaturGut Ophoven statt. In diesem Jahr lautete das Thema “Klimalabor”. Die Bürgerstiftung Leverkusen unterstützt das Projekt seit vielen Jahren. Mehr Infos erhalten Sie hier.

Einweihung einer neuen Seillandschaft

Die Kita Buddelkiste hat im Rahmen ihres Sommerfestes eine neue Seillandschaft eingeweiht. Die alte Kletterlandschaft auf dem Außengelände war teilweise kaputt. Deswegen wurde das Spielangebot für den Sommer repariert und modernisiert. Die Bürgerstiftung Leverkusen hat die Kindertagesstätte dabei mit einer Spende unterstützt. Hier geht’s zum Zeitungsbericht.

Neue Ausstellung des Opladener Geschichtsvereins

Der Opladener und der Jülicher Geschichtsverein präsentieren gemeinsam in beiden Städten eine Ausstellung zum Thema “Das preußische Jahrhundert – Jülich, Opladen und das Rheinland zwischen 1815 und 1914”. Das Projekt ist eingebunden in den Projektrahmen “Danke Berlin. 200 Jahre Preußen am Rhein”, welches vom Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz koordiniert wird. In der Villa Römer…

Secured By miniOrange